aero-motorflug 2004~2017

GENERAL

START UP APPROVED

...delta charly mike, leave control zone *VFR via november, climb to altitude two thousand five hundred feet, after departure left turn heading three three zero, climb to altitude two thousand feet, cross river in two thousand feet or below, left turn heading three two zero, climb to altitude two thousand five hundred feet, maintain heading and altitude until november. So könnte die Freigabe des Fluglotsen lauten, die entsprechend zu wiederholen und auszuführen ist. In der Praxis gibt es jedoch weitaus kürzere Freigaben.


Nachstehend jene Flugzeugmuster:

Katana DA20, DV20
Katana DA40, DA42
Cessna 150, 152, 172
Cessna 182, 182RG
Cessna 340A
Piper 28-181
Cirrus SR20, SR22





...delta charly mike, cleared for immediate take off, runway zero six, wind zero four zero eight knots, inbound traffic three miles on final.

...delta charly mike, squawk seven thousand contact munich information on frequency one two six decimal nine'r five.

Wir starteten um 13:20 UTC, das bedeutet 15:20 Uhr Ortszeit, bei mäßigem Wind in Friedrichshafen auf der Runway 06. Nach überfliegen des Pflichtmeldepunktes nebst der Positionsmeldung und Freigabe zum Verlassen der Frequenz durch den Lotsen, ging es Richtung Süden. Nach kurzer Zeit erreichten wir in ausreichender Flughöhe den Bodensee und flogen über Konstanz und die Blumeninsel Mainau. Uns bot sich ein traumhafter Blick bei Sonnenschein auf den See, Konstanz und Mainau sowie der angrenzenden Orte. So hat der Sichtflug seine ganz besonderen Reize und ist mit dem Fliegen als Passagier in großen Verkehrsmaschinen kaum vergleichbar.

...runway vacated via delta to apron 04

Beispiele des Sprechfunk am Boden und während des Fluges. [BFZI, BZFII, AZF]
*VFR(Visual-Flight-Rules; Flüge nach Sichtflugregeln)
General Aviation Pilots
www.aero-motorflug.de
- EASA/JAR-FCL -